Freitag, 13. Januar 2017

Was meinen Blog am Leben hält

Um auf die Überschrift zu antworten: Eure Kommentare!

Ich habe mich riesig über all Eure lieben Rückmeldungen zu meinem letzten Post gefreut.
Für mich ist Euer Feedback und die Kommentare der Grund, warum ich weiterhin blogge, da können die Klicks noch so hoch sein, wenn ich von Euch nix lese, macht es mir keine Freude.
Und selbst, wenn 10 mal geschrieben wird: Oh, ist das schön! 
Ich freue mich über jeden Einzelnen sehr.





 Lange Rede, kurzer Sinn: eure vielen Kommentare haben mich so motiviert, dass ich mir fest vorgenommen hab, hier wieder mehr mit Euch zu teilen, einfach weil es mir Freude macht.
Ob es die Zeit immer zuläßt, werde ich ja sehen, aber das ein oder andere Freebie, ein nettes Give Away, ein schnell gemachtes DIY oder einfach nur ein Blick in einen umdekorierten Wohnbereich wird es hoffentlich wieder öfters geben. Heut ist es einfach ein Blick in unser Winterwohnzimmer mit den ersten Tulpen. Ich habe schon ewig keine Schnittblumen mehr gekauft und freue mich bereits auf Ranunkeln & Co! 





Ich bin glücklich, dass Ihr immer mal wieder bei mir vorbei schaut
Habt ein schönes Wochenende



Dienstag, 3. Januar 2017

Kalenderfreebie 2017

Ein frohes neues Jahr wünsche ich Euch!
Mein letztes Jahr fing ja mit meiner Buchveröffentlichung absolut euphorisch für mich an und endete....naja...eher nach dem Motto: "das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede" 
Aber wenn man denkt, dass es das Leben nicht so gut mit einem meint, muss man einfach mal die Perspektive wechseln und gerade Nachrichten aus Syrien, speziell Aleppo, machten mir schnell bewußt, wir klein die eigenen Sorgen doch sind.
Nun freue ich mich einfach auf ein neues Jahr. Die Knöpfe sind auf Reset gedrückt und ich lasse einfach alles auf mich zukommen.




Da mich wirklich einige (also 5 um genau zu sein;) nach einem Kalender für 2017 gefragt haben, machte ich mich im Dezember ans Werk.
Eigentlich wollte ich Euch da ja bereits mit einem Freebie davon beglücken, aber dann kam mal wieder alles anders und dauerte auch viel länger und drum gibt es den Download erst heute.
Allerdings passt das zu mir, da ich früher auch immer erst recht spät meine Kalender besorgt habe...irgendwie kommt das nächste Jahr immer so überraschend schnell, findet Ihr nicht auch?

Hier ist der Download link des Kalenders! 




Dieses mal ist der Kalender etwas schlichter, dafür wird aber jeder Monat mit einem kleinen Spruch begleitet. Dies ist ein kleines Dankeschön an Euch und ich hoffe er gefällt und begleitet den ein oder anderen Leser meines Blogs durch ein glückliches Jahr.

Nun freue ich mich auf 2017 mit Euch.

Liebste Grüße

Montag, 28. November 2016

Advent, Advent, oder alle Jahre wieder ;)

So, nun ist es auch hier endlich weihnachtlich.
Ich muss ja zugeben, dass es jedes Jahr ein wenig ähnlich ausschaut, was natürlich auch daran liegt, dass alle Jahre wieder dieselben Kisten aus dem Keller geholt werden und man ja auch seinen Stil mit leichten Abschweifungen hin zu dem ein oder anderen Trend hat.




 Was man dies Jahr etwas mehr bei mir vorfindet ist Gold. Es harmoniert schön mit den warmen Holztönen und in Kombination mit rose, grau, schwarz und viel weiß bringt es ein klitze kleines bisschen Glanz in unsere Hütte. 
Am Samstag hab ich mir denn auch mal Gedanken zu dem diesjährigen Adventskranz gemacht. Und wie man sieht, hat der mit Kranz nicht wirklich was am Hut. 




 Während ich nämlich am grübeln war, ob es Kerzen in der Dose, in Brottüten, Tassen oder diese einfach puristisch auf einem Holzbrett geben soll, fiel mein Blick auf die schwarzen Tannen, von denen ich, wie vom Schicksal bestimmt, 4 Stück habe. Tja, da war das Thema erledigt. Schwupp di wupp, mit nem Draht Kerzen dran gezurrt, hinten mit nem Nümmerchen dran, damit es beidseitig schön ist und fertig. Gut, die Stabkerzen sind ruck zuck runter gebrannt, aber auf unserem Wohnzimmertisch sind Kerzen mit Vorsicht zu geniessen, da Cooper auch von uns "der Wedler" genannt wird und seine Rute gern mal unseren Tisch leer fegt.




 Bei unserem letzten Familienbesuch habe ich vorrausschauend beim Action diese schönen Boxen gekauft. Die habe ich mit Lego Friends Spielsachen befüllt. Bei Ebay Kleinanzeigen gibt es diese von Adventskalendern der Vorjahre für wenige Euro gebraucht zu kaufen.
Wer genau hinschaut, wird erkennen dass 6 Päckchen zu wenig dort hängen, aber die folgen die kommenden Tage noch, da mir für diese noch die Füllung fehlte.



 Momentan erscheint mir Weihnachten noch recht weit entfernt, aber das liegt glaube ich daran, dass wir bis jetzt weder gebacken noch Wunschzettel geschrieben haben.
Wie sieht das bei Euch aus? Seid Ihr schon in Stimmung und summt Weihnachtslieder vor Euch hin?

Kommt gut in die Woche, vielleicht ja mit Punsch und selbstgebackenen Plätzchen?!

Liebste Grüße

Freitag, 18. November 2016

Einhörner und Kinderpartys




So, meine Lieben!
Bevor ich denn auch mal Weihnachten auf meinem Blog einziehen lasse, gibt es noch einen Post zum letzten Kindergeburtstag. Selbstverständlich wurden dafür auch Einladungskarten gebastelt und hier hatte mir Isabelle von Zacher Finet Schablonen und Stempel nach meiner Einhornvorlage gefertigt, welche Ihr hier auch in verschiedenen Größen kaufen könnt. Unsere Kleinste hatte sich Einhörner gewünscht und die sollte sie dann natürlich auch bekommen.




Für die Party zum Bemalen habe ich mir Baumwollbeutel besorgt, welche die Zwerge anmalen konnten (das war prima, so waren sie eine gute Stunde beschäftigt:)
Die übrig gebliebenen habe ich mit wiederverwendbaren Schablonen, die Isabelle nach meinem Entwurf angefertigt hat, aufschabloniert. Baumwollbeutel kann man ja nie genug haben, oder? Die Geschenketüten habe ich mit meinen Riesenstempeln versehen und da die so hübsch und schnell gemacht sind, gebe ich solche bestempelten Brottüten nun auch meinen Kunden immer zu deren Bestellungen mit. Schwups, ein paar Blümchen rein und fertig! Mit dem Code FRÄULEIN LAMPE bekommt Ihr übrigens bis zum 01.12.2016 10 Prozent Rabatt bei zACHER-fineT.





Und das nächste mal gibt es dann auch Weihnachtsstimmung hier:)

Ich freu mich drauf. Das ist meine Lieblingszeit, mit all den Lichterketten, Kerzen und Kuscheldecken.
Kommt gut ins Wochenende.

Liebe Grüße
*sponsored
Labels:

Dienstag, 8. November 2016

Kleiner Einblick ins Schlafzimmer

Jaaa, hier hab ich mich schon eine Weile nicht mehr blicken lassen.
Eine Freundin hat mich bereits angeschrieben und gefragt, ob ich ein zweites Buch schreibe ;)
Neeee neeee, mach ich nicht. 
Wie bereits auf Instagram erwähnt, braucht das richtige Leben momentan nur einfach etwas mehr Zeit und da der Blog eine Herzenssache von mir ist, habe ich auch nur die Muße zu fotografieren und zu schreiben, wenn ich dies auch mit Freude mache, drum gibt´s momentan einfach etwas seltener einen Post, oder eventuell einfach mal kürzere mit weniger Bildern. Allerdings liebe ich ja Weihnachten und kann sicherlich nicht aus meiner Haut und muss Euch meine Adventskalender und die Weihnachtsstimmung im Hause Lampe zeigen.




Der heutige Post ist eigentlich mit Fotos aus unserem Schlafzimmer gefüllt, die ich für Instagram gemacht hatte, da ich dort meine neue Bettwäsche und die Kette von Stadt.Land.Stil. zeigen wollte. Da man für 1 Bild was man haben mag, aber dann gleich 10 schießt, dachte ich mir nun, kann ich auch nachträglich einen Post daraus machen, sodass meine Nichtinstagramer auch mal wieder was zu sehen bekommen und wissen, dass es mich noch gibt. Also nicht wundern, dass das Datum auf dem Kalender ziiiieeeemlich unaktuell ist! 

Unser Bett hat übrigens schon 11 Jahre auf dem Buckel und ist unter der Husse und dem selbgstzusammengehämmerten Betthaupt sowas von gar nicht mehr up to date. Ich sag nur, Ahornrahmen mit Aluminiumakzenten, aber man muss ja nicht gleich ein neues Bett kaufen, wenn man es einfach etwas schön verpacken kann, oder?





Ist Euch eigentlich aufgefallen, dass der Inhalt meiner Tasse auf den Fotos variiert?!  Aber keine Sorge, diesmal ohne ungewolltes Entleeren des Bechers.
Das war es heut auch schon von mir, aber besser ein kleiner Post, wie gar keiner, oder?

Habt eine schöne Woche
drück Euch alle
*sponsored
 Labels:

Bettwäsche       Beach House Company 


Mittwoch, 28. September 2016

Mit CEWE & SisterMAG zur Photokina

SisterMAG und CEWE haben mich am vergangenem Wochenende nach Köln eingeladen. Am Flughafen wartete bereits Sabrina von so.leben.wir auf mich. Erkennungszeichen: rote Tasche:)  und wir trafen uns dann in Ehrenfeld mit Christin von Pfefferminzgrün und machten uns dann zusammen auf zum Lichtstudio. Wir wurden von einem Meer an Luftballons, Blumen und lauter netten Gesichtern empfangen und ich wußte gar nicht, was ich zu erst machen sollte. Kamera rauskramen oder den Prosecco mit Zuckerwatte geniessen. Letzteres gewann, weshalb es davon auch kein Foto gibt.





Der Samstag war gefüllt mit inspirierenden Workshops. Zu Beginn durften wir mit Britanny von The House that Lars Built und Nic von Luzia Pimpinella unsere künstlerische Ader ausleben und eine Fotobox befüllen, einen Kugelbilderhalter fertigen und aus Kreppapier Blumen basteln. Danach ging es mit Mysnaptrip auf eine Fototour. Wir nutzten die Zeit um unser Wissen bezüglich Fotografie zu erweitern und speziell was die Portraitfotgrafie angeht, haben wir hier einige Tipps erhalten. Das bezaubernde Model ist übrigens Linda von Lindaloves







Anschliessend durften wir mit dem von Anastasia Benko von Stilzitat zur Verfügung gestellten Equipment und einer wundervollen Auswahl an Blumen einige Stilleben arrangieren. Diese sollten in Bezug zu ihren ausgearbeiteten Designprinzipien stehen.
Es war ein absoluter Traum, all das direkt zum Verarbeiten parat zu haben und sich hier auszutoben. Für mich persönlich eines der absoluten Highlights an diesem Tag, weshalb ich Euch hier leider mit Fotos etwas bombardieren muss. 






Aber ich konnte mich kaum entscheiden und hätte, um ehrlich zu sein, noch viel mehr Bilder dazu gehabt! 
Am Abend wurde der Tisch dann zauberhaft mit bunten Sträußen, Kerzen und Servietten eingedeckt und hier saßen wir schnatternd bis Mitternacht und tauschten uns mit Kollegen aus den verschiedensten Blogbranchen aus. 







Am Sonntag erkundeten wir zu erst den riesigen Messestand von CEWE auf der Photokina.
Irgendwie denke ich bei CEWE immer an die Klassiker, wie Fotobuch, oder Leinwand, drum war es total interessant, was für stylische Produkte sie auch in ihrem Sortiment haben und diese als Dekoration umgesetzt zu sehen. Zudem ist es wesentlich überzeugender die Qualität Ihrer Abzüge in den eigenen Händen zu halten.  


 

Nach dem wir über den CEWE Stand geführt wurden, übernahm Cris Santos das Ruder. Er ist der Mann für alles am Wochenende gewesen. Fotograf, Cocktailmixer und Photokinaexperte- davon ganz abgesehen, hat er eine Energie, die einen gleich mitreißt, weshalb er genau der Richtige für den Messerundgang war. Wir wurden verdrahtet, bzw. bekamen Headsets auf und stürmten Halle für Halle, in der Cris auf besondere Neuheiten hinwies und diese äußerst unterhaltsam erklärte. Danach hatten wir uns die Snacks redlich verdient und das Trüppchen löste sich so langsam auf.


 An dieser Stelle mag ich mich noch einmal an alle bedanken! Es war ein wundervolles Wochenende, dem man in all den kleinen Details die liebevolle Planung ansah und ich würde mich freuen, beim nächsten Event wieder dabei sein zu dürfen. 
Dankeschön an all die fleißigen Bienchen von SisterMAG und das CEWE Team für diese schönen zwei Tage.